· 

#GIRLBOSS von Sophia Amoruso

"When I walk into the Nasty Gal offices, it's clear: Busting your butt isn't for the wallflowers anymore. We've arrived and we're killing it.

There's a chance for you, #GIRLBOSS. So take it."

-Auszug aus dem Buch 

 

WOW ist das einzige was mir nach der letzten Seite des Buches einfällt. Ich hätte nicht gedacht, dass das Buch so authentisch sein würde. 

Zugegeben: Die Titelbezeichnung #GIRLBOSS und das Cover fand ich ein wenig zu mädchenhaft, weshalb ich es wahrscheinlich beim Entdecken vor einigen Jahren in einer Buchhandlung nicht gekauft habe.

Seit ich aber selbst ein Unternehmen gegründet habe, suche ich seit längerem nach Entrepreneur-Büchern, die von Frauen geschrieben wurden und genau da bin ich vor einigen Tagen (wieder) auf dieses Buch gestoßen und ich bereue es zu 0,00%.

 

In diesem Buch handelt es sich um Sophia Amoruso, die mit 22 Jahren angefangen hat via Ebay Vintagekleidung zu verkaufen. Es stellen sich - dank ihrer harten Arbeit -binnen kurzer Zeit ein große Erfolge ein und so gründete sie das Unternehmen "Nasty Gal, eines der - zu dem Zeitpunkt - am schnellsten wachsenden Unternehmen."

2016 landete sie sogar auf der "Richest Self-Made Women"-Liste von Forbes. Kaum zu glauben, dass alles mit Ebay begann!

Sophia Amoruso erzählt ihre Geschichte ohne selbst sehr unangenehme Einzelheiten auszulassen. Im Gegenteil: Sie setzt die peinlichen Details humorvoll in Szene und man bekommt mehr und mehr das Gefühl, dass sie trotz ihres enormen Erfolgs auf dem Teppich geblieben ist.

 

Mrs. Amoruso verschweigt auch nicht ihre schwere Zeit als etwas "anderes" Kind und ihr leben als immer währender Aussenseiter in der Schule. Auch mit ihren Noten konnte sie in der Schule nicht glänzen und packte gerade noch ihren High-School-Abschluss. darüber hinaus glänzte sie im Privatleben durch bestimmte Verhaltensweisen und Taten nicht gerade und ich finde es sehr mutig, dass sie über diese (Fehl-)Verhalten offen spricht.

 

 

Sophia's Definition des Begriffes Girlboss?

 

"A #GIRLBOSS is someone who's in charge of her own life. She gets what she wants because she works for it."

 

Eine treffende Beschreibung. Im Buch berichtet sie WIE hart sie gearbeitet hat ohne sich für noch so anstrengende Aufgaben zu schade zu sein. Sie verschönert ihre Erfolgsstory nicht oder schreibt alles dem Glück oder Schicksal zu. Jeder ihrer Schritte war und ist stets kreativ und wohlüberlegt.Vor allem ihre Ausdauer, ihre Kreativität, die Liebe zum Detail und ihr scharfes Auge haben sie so weit gebracht.

 

Das Buch hat mich Seite für Seite immer mehr dazu motiviert mein ganzes Herzblut in mein Unternehmen zu stecken und immer zu aus Misserfolgen zu lernen, anstatt sie als Grund zum Aufhören zu sehen.

 

Die Autobiographie steckt voller Alltagstipps, Spartipps, Job-Interview-Tipps und Businesstipps, sowie kurzen Erfolgsgeschichten (1-2 Seiten) von anderen Entrepreneuren, die Sophia für ihr Buch ausgesucht hat.*

 

Wem ich dieses Buch empfehle?

- Frauen, die gegründet haben oder überlegen zu gründen

-Frauen, die in der Karriereleiter aufsteigen möchten

-Frauen, die einfach einen Push brauchen, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen

 

 

 

 

*Bitte bedenke, dass dieses Buch keine Schritt-für-Schritt-Anleitung für eine Unternehmensgründung ist. Sophia Amoruso erzählt einfach nur ihre Erfolgsgeschichte und formuliert ab und zu passende Tipps, die trotzdem sehr Gehaltvoll sind.